Kündigungsfrist bei sportspaß

Bei Sportspaß ist ein ordentliche Kündigung, also eine Kündigung ohne das ein besonderer Grund vorliegen muss, sofern im erhaltenen Vertrag nichts anderes vereinbart wurde immer zum Quartalsende möglich.

Dabei muss das Schreiben spätestens zum 15ten des letzten Monats des entsprechenden Quartals eingehen. Sprich entweder am 15ten März, 15ten Juni, 15ten September oder am 15ten Dezember.

Da ein Brief innerhalb Deutschlands bis zu 7 Tage unterwegs sein kann, ist es empfehlenswert, das Kündigungsschreiben spätestens am 8. des letzten Monats eines Quartals abzuschicken. Wer ein Nachweis über den Versand haben möchte um sicher zu sein, für den empfiehlt sich das Schreiben als Einschreiben mit Rückschein zu verschicken.

Der Anbieter sagt von sich aus, dass jede Kündigung innerhalb von 10 Tagen schriftlich bestätigt wird. Daher sollte spätestens nach 10 Tagen nachgefragt werden falls keine Antwort erfolgt ist. Dabei sollte jedoch beachtet werden das noch genug Zeit bleibt das ein erneutes Schreiben bis zum 15ten des letzten Monats ankommt.

Verschickt man seine Kündigung aus dem Ausland, kann es erforderlich sein, bis zu 4 Wochen für den Postweg einzuplanen. Da der Eingang des Schreibens von entscheidender Bedeutung ist, muss man das Kündigungsschreiben mit Rückschein abschicken.

Außerordentliche und fristlose Kündigung

Will man eine außerordentliche Kündigung schreiben, sprich noch vor dem Laufzeitende kündigen, so muss ein triftiger und ausreichender Grund vorliegen.

Dieser kann zum Beispiel eine schwere chronische Krankheit sein, die das Treiben von Sport ausschließt. In solch einem Fall braucht man auch einen schriftlichen Beweis. Ein ein ärztliches Attest sollte daher in Kopie beiliegen.

Im Fall eines Umzuges muss auf die Kulanz des Anbieters gehofft werden, da die Mitgliedsbeiträge nur niedrig sind.

Sollte eine Schwangerschaft vorliegen kann es sein, dass der Anbieter eine Kündigung ablehnt aber eine sogenannte Ruhephase anbietet, welche die Mitgliedschaft kostenlos um den, in der Schwangerschaft nicht genutzten Zeitraum, verlängert.

Adresse und weiteres wichtiges

Adresse von sportspaß:

sportspaß e.V.
Westphalensweg 11
20099 Hamburg

Ist man bei einer Niederlassung angemeldet (und es findet sich im Vertrag), so sollte man auch die Adresse dieser Niederlassung angeben.

Nicht zu vergessen ist auch, dass das Schreiben das Kündigungsdatum (oder „zum nächstmöglichen Zeitpunkt"), den vollständigen Namen und am besten auch die Mitgliedsnummer enthält.

Kündigungsfrist bei sportspaß
5 (100%) 1 vote